Datenschutz - Impressum - Home

Öffnungszeiten
Montag 10:00 - 17:00 Uhr
Dienstag 12:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 08:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag 12:00 - 20:00 Uhr
Freitag 08:00 - 13:00 Uhr
Kompetenz, Engagement und Ideen - für Ihre Gesundheit
» Telefon: 05401 6491

Unsere Leistungen


alle ausklappen | alle einklappen

Zahnmedizinische Prophylaxe ist für die Gesunderhaltung unserer Zähne und des Zahnhalteapparates enorm wichtig. Unsere häuslichen Bemühungen sollten deshalb 2x im Jahr durch kompetentes und geschultes Fachpersonal unterstützt werden. Krankmachende Beläge und unschöne Verfärbungen können so sanft und gründlich beseitigt werden. Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Tipps, wie Sie Ihre eigene Pflege sinnvoll optimieren können.

Die meisten gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen mittlerweile professionelle Zahnreinigungen (PZR). Einige Krankenversicherungen verknüpfen dies leider mit eingeschränkter Zahnarztwahl. Erkundigen Sie sich und reichen Sie Ihre Privatrechnung auf jeden Fall ein.

Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Die Kieferorthopädie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Verhütung, Erkennung und Behandlung von Fehlstellungen der Kiefer und der Zähne (Zahnfehlstellung) befasst. Der Inhalt des Fachbereichs wird besser durch die Bezeichnung Dento-Maxilläre Orthopädie (Kieferregulierung) wiedergegeben. Der Begriff Orthodontie (Zahnregulierung) wird vorwiegend in angloamerikanischen Ländern verwendet.*
mehr unter http://de.wikipedia.org/wiki/Kieferorthopädie

Funktioniert und steht das Kiefergelenk mechanisch nicht in der korrekten Position, führt dies häufig zu Schmerzen und Beschwerden beim Kauen und weit darüber hinaus.
Es können Veränderungen in der gesamten Statik des Körpers auftreten, die von leichten muskulären Nackenverspannungen mit Kopfschmerzen bis zu hin zu großen Wirbelsäulenbeschwerden führen können.

Die Implantologie (von lat. in „im, hinein“ und planta „Steckling, Setzling“[1] und -logie) ist ein Teilbereich der Zahnheilkunde, die das Einsetzen von Zahnimplantaten zum Gegenstand hat. Zahnärzte, Oralchirurgen und Fachärzte für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie können implantologisch tätig werden. Die Berufsbezeichnung Implantologe ist nicht geschützt und wird nicht öffentlich-rechtlich erteilt. Mit der Approbation erwirbt jeder Zahnarzt die Erlaubnis, Zahnheilkunde uneingeschränkt auszuüben und damit auch Zahnimplantate zu setzen.*
mehr unter http://de.wikipedia.org/wiki/Implantologie

...


* Quelle: Wikipedia

WaizmannTabelle | 100% Zahnzusatzversicherung

Nr. 1 bei Zahnärzten. Seit 1995 zu 100% auf Zahnzusatzversicherungen spezialisiert.

Der 1. Online-Vergleich (seit 1995) für Zahnzusatzversicherungen in Deutschland. In nur 1-2 Minuten wertet der Waizmann-Rechner über 197 Zahntarife aus. Zusätzlich zur umfangreichen Tarifauswertung erhalten Sie sofort 2 individuelle Empfehlungen.
Jetzt Onlinevergleich starten...

Dr. Christiane Weichsler - Zahnärztin - Oeseder Straße 104A - 49124 Georgsmarienhütte